Training in Königswusterhausen

Trainer Michael Paul vom JV Königswusterhausen lud die Sumotori aus nah und fern zum gemeinsamen Training in sein DOJO ein. Leider haben die Osnabrücker Sumotori kurzfristig abgesagt, aber die Brandenburger und Berliner Kämpfer haben diese Einladung genutzt sich auf die am 11.3.2017 in Brandenburg a.d.H. stattfindenden Deutschen Meisterschaften vorzubereiten. Ausserdem konnte die anwesenden Sportler weiter zusammen wachsen und ihre Freude und liebe zum Sumo sport gemeinsam ausleben. Für groß und klein waren die zwei Trainingseinheiten unter Sandra Köppen-Zuckschwerdt und Michael Paul mit viel Technik und vielen Kämpfen aufgebaut. Frank Knoch agierte als Kampfrichter und wird Elke Nowack und Frank Karstan aus Cottbus bei der DEM in Brandenburg unterstützen. Wolfgang Zuckschwerdt präsentierte als Geschäftsführer den Deutschen Sumo-Bund und freute sich über das Training.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sportliches abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.